Strausbergs andere Welt

Dombrowski_Strausberg_Mann2_27x18_web

von Anne Dombrowski

Die „ANDERE WELT” ist 280.000 Quadratmeter groß, liegt inmitten des Strausberger Stadtwaldes nahe Berlin und kreist um einen Plattenbau, in dem immer mehr Freigeister zusammenkommen, um in demokratischer Selbstverwaltung Formen des alternativen Lebens zu erproben. Das Gelände aus Forst und Beton trägt die Spuren seiner Geschichte: Zu DDR-Zeiten diente es als Hauptknotenpunkt im Fernmeldenetz, wurde nach dem Mauerfall von Post und Telekom genutzt und ging 2013 mit Hilfe eines Kredits in Privatbesitz über. Seine Betreiber, Bewohner und Besucher wollen Veränderung nicht nur theoretisch denken, sondern sie auch praktisch (er-)leben. Das Projekt versteht sich als Experiment des gesellschaftlichen Wandels und folgt der Vision einer nachhaltigen, unkommerziellen und kreativen Gemeinschaft. Anders wohnen und wirtschaften ist das Ziel, das hier in den nächsten Jahren Welt werden soll.


The „OTHER WORLD“ is 280.000 square meters in size and located in the middle of Strausberg’s city forest close to Berlin. Centered around an industrialized apartment block, more and more freethinkers are coming together in order to road-test alternative forms of living in democratic autonomy. The area, consisting of forest and cement, is marked by its history: During the DDR era it served as a super-hub within the government’s telecommunication network; after the wall came down it was used by Post and Telekom, and with the help of a credit it finally passed into private property in 2013. Both it’s residents and it’s visitors want to make changes not only in a theoretical sense, but also as an experience in its own right. The project can be seen as an experiment of societal transformation and follows the vision of a sustainable, noncommercial and creative community. To live and to work differently, that’s the aim that is supposed to come into being during the upcoming years.

anne

Previous post

Leave a Reply

Name (required)

Website